Do it yourself!

Stock Länge:

Jeder hat seine bevorzugte Schlägerlänge, deshalb werden die Schläger in Einheitslänge hergestellt und können dann selbst abgelängt werden. Anhaltspunkt für die Länge sollte am Anfang die Höhe des Sattels sein.

Tip:
Stelle deinen Poloschläger senkrecht neben dein Polorad und kürze den Stock in der Höhe der Satteloberkante.

Griff:

Genauso wie die Stocklänge ist auch der Griff Geschmacksache. Es eignen sich alle handelsüblichen Lenkerbänder für Fahrräder, Griffbänder für Tennisschläger, usw.
Um den Griff auszuformen, kann man zum Beispiel mehrere Lagen Griffband wickeln, Pappe oder Holz unterlegen oder sich sogar aus selbsttrocknender Knetmasse die Form anpassen.

Tip:
Damit das Griffband beidseitig sauber abschließt, fängt man am Besten am unteren Ende des Griffes an und schließt mit einem Rohrstopfen, beispielsweise aus Kork, oben ab.

||

Shaft length:

As every person requires a different mallet length, the mallet is produced in one standard piece, which can be cut to the required length. The height of ones bicycle seat can be used as indication for the correct length of the shaft.

Tip:
Position your Polo mallet upright next to your Polo bike and shorten the shaft at the height of the top edge of your saddle.

Handle:

Just as the shaft length, the handle is also a matter of taste. Any standard handlebar tape, e.g. for bicycles or tennis racquets, can be used to create a handle.
To shape the handle, one can use several layers of handlebar tape, lay cardboard or wood underneath or even form a profile out of modelling clay.

Tip:
To achieve a clean finish with the handlebar tape, it is best to start at the bottom end of the handle and close the top with a plug connection, e.g. made of cork.